TeamQuest bringt “Optimization in a Box” auf den Markt

    Neuer Service steigert die betriebliche Effizienz und modernisiert IT-Abläufe

    Frankfurt am Main, 14. Juli 2014

    TeamQuest, weltweit führender Hersteller von Software für IT-Service-Optimierung, stellt ab sofort den Service “Optimization in a box” zur Verfügung. Der Dienst bietet “out of a box“ Tools und Technologien zur automatisierten Optimierung von IT-Prozessen und ermöglicht es Unternehmen, die Leistung ihrer modernen Rechenzentren bestmöglich auszunutzen und ihre Geschäftsprozesse somit langfristig zu optimieren. Dafür installiert TeamQuest zunächst die benötige Software-Technologie beim Kunden, bindet vorhandene IT-Systeme ein und implementiert die Lösung in bestehende Prozesse. Während der gesamten Vertragslaufzeit ist der US-amerikanische Software-Hersteller dann für Aktualisierungen und die kontinuierliche Anpassung der Performance-Analyse verantwortlich. Darüber hinaus übernimmt TeamQuest das komplette Monitoring sowie die Optimierung der IT-Services. Der Nutzer bezahlt für die ausgelagerte IT-Optimierung einen fixen monatlichen Betrag, in dem neben der Software auch die persönliche Beratung sowie der gesamte Support enthalten sind.

    Umfassendes IT-Management mit “Optimization in a Box“

    “Optimization in a box“ basiert auf der jahrzehntelangen Erfahrung von TeamQuest im Bereich der Expertendienstleistung und der strategischen Beratung für Kunden mit komplexen, weltweit verfügbaren IT-Prozessen. Auf Basis der bewährten Surveyor-Technologie ermöglicht es der Service, dass Unternehmen stets den Überblick über kritische Leistungsdaten behalten. Zudem sorgen leistungsfähigen Automatisierungsprozesse für bessere Performance-Werte. Analysen und Reportings ermöglichen konkrete Risikovermeidungen sowie eine Effizienzsteigerung der IT-Infrastrukturen. Der Dienst, der Software und Expertenanalysen kombiniert, erfordert im Vorfeld keine Investitionsausgaben und eignet sich somit insbesondere für Unternehmen, die über begrenzte Personal- oder Zeitkapazitäten verfügen, proaktive Prozesse einführen möchten oder schnelle Gewinne benötigen. Das hochqualifizierte Personal wird von zeitintensiven Routineaufgaben entlastet und kann sich stattdessen auf komplexe und wertschöpfende Tätigkeiten konzentrieren. Der Dienst wird von TeamQuest Global Services bereitgestellt. Die Leistungsanalyse wird fortlaufend aus der Ferne überwacht. In regelmäßigen Abständen werden dabei Service Level Reportings und Analysen bereitgestellt. Dafür werden außer der TeamQuest-Software keine weiteren Programme oder Mitarbeiterressourcen benötigt. Auch Fachwissen über Leistungsmessung und Kapazitätsplanung ist nicht notwendig.

    “IT-Abläufe sind ausschlaggebend für den Erfolg jedes Unternehmens – egal, ob es sich um einen großen Konzern oder ein mittelständisches Unternehmen handelt. Dafür müssen Unternehmen jedoch sicherstellen, dass ihre IT-Systeme mit den heutigen, komplexen Anforderungen auch mithalten können“, sagt Per Bauer, Director of Global Services bei TeamQuest. “Mit ‚Optimization in a box‘ können Unternehmen geschäftskritische Technologieentscheidungen bewältigen, die beispielsweise mit der Bereitstellung von Cloud, mobile SaaS und anderen Plattformen einhergehen. Sie können ihre Performance und somit ihre gesamten Geschäftsprozesse optimieren."

    Weitere Informationen zu TeamQuest finden Sie unter www.teamquest.com.